fbpx

Nächste öffentlich organisierte Wanderungen und Radtouren

Oppenheim, Schlemmerwanderung
Datum 07.04.2024 10:00 - 18:00
Nierstein, 3-Türme-Wanderung
01.05.2024 09:30 - 18:00
Oppenheim, WeinGroove
30.06.2024 11:00 - 22:00

Wandern und radeln in Rhein-Selz

Schriftgröße: +

Mehr als ein "Schlechtwettertipp": das Paläontologische Museum in Nierstein

Museum_Nierstein-1221635

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch keine Dorfkirche, sondern das sehr spannende Paläontologische Museum in Nierstein. Ich war dort am letzten Sonntag und war absolut begeistert vom Umfang der Ausstellung. Mein letzter Besuch liegt leider viele Jahren zurück, als mein Sohn noch klein war.

Das Museum ist nicht nur ein „Schlechtwettertipp", sondern eine spannende Möglichkeit, die geologische Vergangenheit zu erkunden. Wusstet Ihr, dass im Mainzer Becken Seekühe und Haie gelebt haben? 

Was hat das Paläontologische Museum zu bieten?

In vier Räumen und über 40 Vitrinen bietet das Paläontologische Museum Nierstein 2000 Fossilien aus jeder Epoche der Erdgeschichte. Die Sammlung richtet sich in erster Linie an den interessierten Laien. Sie wird aber auch in Fachkreisen sehr geschätzt. In dem vom Land Rheinland-Pfalz herausgegebenen Museumsführer wird das Paläontologische Museum als „Perle der Rheinland-Pfälzischen Museumslandschaft" bezeichnet.

Die Sammlung wurde mehr als 30 Jahre lang von Arnulf Stapf und später unter Mithilfe seines Sohnes Harald und vieler Freunde zusammengetragen. 

Schwerpunkte der Ausstellung sind Fossilien aus Rheinhessen, aus dem Saarland, Fische aus Schottland, Weichtiere aus dem Pariser Becken, Insekten und Fische aus Süd-Frankreich und Rheinhessen, Pflanzen und Insekten aus Willershausen sowie versteinertes Holz aus dem Raum Leipzig, was eine sehenswerte Schau ergibt. Dabei gab auch „Neuentdeckungen". Eine davon, eine fossile Eintagsfliege, wurde zu Ehren des Finders „Arnulfias stapfi" genannt.

Wie alles begann.

Im Spätsommer 1945 brachte der neunjährige Schüler Arnulf Stapf aus Nierstein beim Angeln am Rhein zufällig ein Geröll mit Spuren von Rheingold zutage. Aufgrund dieser Anregung beobachtete Arnulf Stapf danach das Ufer des Rheins aufmerksamer. Obwohl er kein Gold mehr fand, entdeckte er stattdessen Muscheln und Schnecken, die ihn schließlich mehr interessierten als die gefangenen Fische. Während seines Sommers bei seinem Onkel in Alzey lernte Arnulf Stapf die fossile Tierwelt kennen. Seine Liebe zu Fossilien ließ ihn nicht mehr los.  

Anfang der 90er Jahren hatte ich selbst die Gelegenheit Teil einer Exkursion in der Champagne zu sein. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie der Bauer seinen Acker freigab mit den Worten: „Hier müsste was sein…". Unter der fachlichen Expertise von Arnulf Stapf haben wir nach stundenlangem „Buddeln" Campanile Gigantum (Riesenturmschnecken) gefunden. Was für eine Aufregung. Einige der Fundstücke sind im Museum noch zu sehen.  

Das Museum ist jeden Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.  

Bewohnerparken in Oppenheim: Umstellung zum 1. Feb...
Restkarten für „Erich Kästner-Abend" am 11. März: ...

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

Anzeige - Stadt Oppenheim

Lieblingsplätze in Rhein-Selz

10. Mai 2018
Guntersblum entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Weit über die Grenzen von Rhein-Selz ist der Kellerweg in Gu...
36168 Aufrufe
31. Mai 2018
31902 Aufrufe
20. Januar 2017
Wandern in Rhein-Selz
Ludwigshöhe entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Heute möchten wir Ihnen einen weiteren Lieblingsplatz in Rhe...
30784 Aufrufe
12. Mai 2017
Dexheim entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Leider bleiben von dem Dexheimer Schloss nur noch der Türbog...
30313 Aufrufe
13. April 2017
29778 Aufrufe
10. April 2016
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Wir möchten Ihnen die schönsten Plätze in Rhein-Selz vorstel...
29411 Aufrufe
21. Juni 2016
29353 Aufrufe
05. November 2017
Selzen entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Heute möchten wir Ihnen einen weiteren Lieblingsplatz in Rhe...
28546 Aufrufe
29. Juli 2017
28183 Aufrufe
02. April 2016
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Wo gehen Sie gerne spazieren? Wo verbringen Sie gerne Ihre F...
24262 Aufrufe
07. Februar 2020
Dexheim entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Unsere Entdeckungsreise durch Rhein-Selz führt uns heute nac...
21258 Aufrufe
14. März 2020
19046 Aufrufe
23. Oktober 2020
14386 Aufrufe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.